Happy Easter!

Nach zwei stressigen Wochen in Europa, wo wir sowohl die Schlüssel für unser neues Domizil in München, als auch einen Platz für Leo an unserer Wunschschule bekommen haben, sind wir glücklich wieder in Miami gelandet. Im Lungau haben wir den Frühling genossen, aber auch noch einen Wintereinbruch erlebt. Diese Krokusse sind zwar aus unserem Garten, ich habe aber auch wilde entdeckt. Bevor ich sie allerdings fotografieren konnte, hat sie der Schnee wieder zugedeckt.

MAKrokusseIn Miami wollen wir nun unsere restliche Zeit noch einmal richtig genießen. Ein vorerst letztes Mal begingen wir also unser Ankunftsritual. Zum Frühstücken ins News Café am Ocean Drive und dann am Strand den Sonnenaufgang beobachten.

SBLiefeguardSBMatteoSBFrachtschiffSBLeoUngeduldig warten die Kinder auf den Osterhasen, der hoffentlich unsere Nestchen -jetzt noch gefüllt mit den Eiern vom letzten Jahr und den Eierkerzen aus Wachs, die wir dieses Jahr noch einmal als Geschenk für unsere Kindergartenfreunde gemacht haben- füllt.

COsternest mit EiernEine Anleitung für das mit Juteschnur gehäkelte Nestchen gibt’s bei den Naturkindern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.