Boys weekend in New York

NY Empire STate

Eines steht jedenfalls nach dem ersten NY Besuch unserer Kinder fest: Es wird nicht der letzte sein.

Hier ein paar Tips für alle, die ein paar Tage mit ihren Kindern (unsere sind 4 und 5 Jahre) in NY verbringen wollen. Wir haben versucht kindgerechte Aktivitäten herauszusuchen und die Kinder nicht zu überfordern (abgesehen davon, dass es einen extra Tag kindergartenfrei zum cool down gab).

NY streetview

Am ersten Tag erkundeten wir Times Square bzw. Broadway und bestaunten die Lichter um uns herum. Zur Stärkung gab es Hotdogs und ich war erstaunt, wie gut meine Kinder zu Fuß sind.

NY Hotdogstand

Es war uns ein herrlicher Sonnenuntergang auf dem Empire State Building vergönnt. Wir sind nur hochgegangen, weil wir uns die deutlich teureren Expresstickets geleistet hatten. Ansonsten hätte ich mich niemals mit meinen Kindern in die Schlange, die auf der Straße begann und sich auf unerträglicher Länge durch das Gebäude schlängelte, gestellt. Man kommt also unter der Woche und nicht zum Sonnenuntergang, dann kommt man zügig voran, ansonsten würde ich empfehlen, sich zu den Expresstickets durchzuringen oder es bleiben zu lassen…jedenfalls unsere Kinder stellen sich nicht stundenlang in eine Schlange….und ich auch nicht.

NY ESB Matteo

Nach ein paar Runden am Spielplatz unweit unseres Hotels verbrachten wir am folgenden Tag herrliche Stunden im Museum of Natural History. Selbst nach 5 Stunden hatten wir Mühe uns zu lösen. Besonders toll für alle Dinosaurierbegeisterten ist die derzeitige Pteranodon Ausstellung. Würden wir in New York leben, hätten wir sicher einen Jahrespass….würden wir in New York leben…also weiter…..

NY MNH Dinaosurier

Dann habe ich ein bisschen „stille Zeit“ (für mich ist fast alles „stille Zeit“, was ich ohne meine Kinder mache, selbst in NY) genossen, während meine Jungs im Intrepid Sea-Air-Space Museum waren. Am Ufer des Hudson gibt es dort den zum Museumsschiff umgebauten Flugzeugträger Intrepid und einige weitere Ausstellungsstücke aus dem Bereich der US-amerikanischen Seestreitkräfte, Luftfahrt und Raumfahrt zu bestaunen. Coole Lokation, um sich hinterher zu stärken (ca. 3 Gehminuten entfernt): Gotham West Market.

Central Park mir Highriser

Der letzte Vormittag galt, nach einem ausführlichem Brunch dem Central Park und dem kleinen Zoo dort. Wir haben das herrliche Wetter genossen und die Buben hatten richtig viel Auslauf bevor es -leider, leider- zurück nach Miami ging.

Eggpuppet Central Park

Ein Gedanke zu „Boys weekend in New York

  1. Pingback: Central Park | Kinderjubel; Basteln, Lesen, Gedanken, Rezepte, Reisen mit Kindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.